DORNSTADT
auf der Ulmer Alb
Liedertafel Gemischter Chor
Singen macht glücklich und stark
 
Lassen Sie sich unseren Chor vorstellen, lernen Sie uns kennen, verfolgen Sie unsere Projekte oder werden Sie sogar Mitglied in unserer Mitte. Die LIEDERTAFEL DORNSTADT führt regelmäßig Proben und Auftritte durch.
Schreiben Sie uns bei Interesse einfach eine E-Mail.
Viel Vergnügen bei Ihrem Rundgang durch unsere Seite und Danke für Ihr Interesse!
Die LIEDERTAFEL DORNSTADT ist Mitglied im Chorverband Ulm.
Wir fühlen uns wohl in der großen Sängergemeinschaft!

Herzlichst für die LIEDERTAFEL DORNSTADT
mail Rhiannon Maier, Vorsitzende und Tobias Wahren, Chorleiter
Busgruppe
Sängerinnen, Sänger und Freunde der Liedertafel Dornstadt trafen sich am Samstag, den 14. September 2019 zum Jahresausflug Bundesgartenschau Heilbronn. Unser Busfahrer Karl Matos begrüßte bei bester Laune 49 fröhliche Mitfahrerinnen und Mitfahrer. Kurz vor Lauffen am Neckar machten wir unsere obligatorische Kaffepause. Vielen Dank an die Kuchenbäckerinnen und Kaffeemacher. Angekommen auf der BUGA bildeten sich mehrere Gruppen, die in verschiedene Richtungen ausströmten, das 40 ha große Gelände zu erkunden. Es gab viel Schönes zu sehen: Gartenerlebnisse mit Blumenpracht - teilweise in großen Hallen-Wasserlandschaften mit beeindruckenden Wasserspielen. Fünf Stunden konnten wir mehreren Veranstaltungen beiwohnen und die herbstliche Blumenpracht bewundern. Natürlich kam auch das Angebot aus der regionalen Küche  und Heilbronner Wein  in seiner Vielfalt nicht zu kurz.
Buga1   Buga2

Um 15:30 Uhr trafen wir uns wieder am nördlichen Parkplatz Wohlgelegen. Herr Matos versorgte noch alle mit gekühlten Getränken und ab ging es in Richtung Abendessen. Ziel war die Gaststätte "Frische Quelle" in Attenhofen bei Aalen. Das Essen war ausgezeichnet und gut gestärkt mit vielen bleibenden Eindrücken des Tages traten wir die Heimfahrt an. Die Vorsitzende Rhiannon Maier bedankte sich bei allen. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr.

Eure Gisela Müllek 

 

chorkonzert abba projekt 47 20190714 1343586027

Wie schön, vor vollem Saal singen zu dürfen! Unserer Einladung zum Chorkonzert am 13. Juli 2019 sind über 300 Besucher gefolgt. Das ABBA Projekt, das im März 2018 begonnen hatte, konnten wir am Samstag mit Freude abschließen. Insgesamt sangen etwa 70 Akteure mit: die Sängerinnen und Sänger des ABBA Projektchors Dornstadt und der Concordia Herrlingen, der gemischte Chor der Liedertafel, die Solistin Simone Barth und sogar unser Chorleiter Tobias Wahren im Duett.

K800 Titelbild
Bei sommerlichen Temparaturen konnte die Liedertafel Dornstadt eine fröhliche Schar von Kindern, Eltern, Großeltern, Mitgliedern und Gästen zum traditionellen Ostereiersuchen rund um die Dornstadter Waldhütte begrüßen. Es war ein vergnügter Familiennachmittag. Die zahlreichen Besucher verweilten bei Kaffee und Kuchen, gebratenen Würstchen und verschiedenen Getränken rund ums Osterfeuer. Für die gelungene Veranstaltung bedanken wir uns beim Osterhasen, bei allen fleißigen Helferinnen und Helfern, den Kuchenspendern, den Familien Biedermann und der Feuerwehr Dornstadt.
Herzlichen Dank all unseren Gästen fürs Kommen. Wir freuen uns aufs nächste Jahr!
Die Vorstandschaft.
Vereinsgeschichte der Liedertafel 1921 Dornstadt e.V.
Bis in die 90er Jahre des vorigen Jahrhunderts lässt sich die Geschichte des Gesanges in Dornstadt zurückverfolgen. Unter Leitung des damaligen Oberlehrers Sauter fanden sich sangesfreudige Männer, um den Chorgesang zu pflegen. Bis zum 1. Weltkrieg wurden Singstunden in der Wohnstube von Johannes Denzel (Neubauer) abgehalten. Auch nach dem 1. Weltkrieg fanden sich wieder Männer unter Leitung von Anton Ruess zusammen, die die Tradition des Chorgesanges fortführten.
Die eigentliche Gründung des Vereins erfolgte dann im Jahre 1921 unter Leitung des damaligen Hauptlehrers Albert Beck. Zum 1. Vorsitzenden der neu gegründeten „Liedertafel" wurde Josef Schmutz gewählt. Bei der Gründung zählte der Verein 17 Mitglieder. Mit Versetzung des Hauptlehrers Beck im Jahre 1925 gab es diverse Schwierigkeiten und ein Auf und Nieder. Herr Karl Ruess (Oberdeissenbauer) übernahm dann nach einiger Zeit die Leitung. Er verstand es, eine stattliche Zahl von Sängern zu begeistern. Mit dem Ausbruch des 2. Weltkriegs flaute die Aktivität immer mehr ab und wurde schließlich eingestellt.
Im Jahre 1950 ergriffen die ehemaligen Sänger die Initiative und begannen unter der Leitung von Josef Schmutz den Singstundenbetrieb aufs neue. 45 Männer erklärten sich bereit, im Chor mitzusingen. Im selben Jahr wurde noch eine Weihnachtsfeier mit Theater abgehalten. So konnte im Jahr 1951 das 30. Stiftungsfest begangen werden, an dem 12 Vereine aus den Nachbarorten teilnahmen. 1953 übernahm Hauptlehrer Klauser die musikalische Leitung, da Herr Ruess aus Gesundheitsgründen aufgeben musste.
In den folgenden Jahren war der Verein nicht untätig. Frühjahrskonzerte, Wertungssingen, Ausflüge und Weihnachtsfeiern wurden abgehalten. Von 1961 bis 1968 ruhte der Verein. Einigen wenigen Sängern ist es zu verdanken, daß 1968 wieder ein merklicher Aufschwung einsetzte. Unter Leitung von Rektor Albert Klauser konnte so im Dezember 1969 ein Konzert abgehalten werden, an dem die Musikkapelle Harmonia und der Gesangverein Liederkranz Tomerdingen mitwirkten. Als Herr Klauser im Jahre I970 aus Gesundheitsgründen zurücktrat, konnte durch einen glücklichen Umstand Frau Gudrun Poczka für diese Aufgabe gewonnen werden. Zur damaligen Zeit war es eine kleine Sensation, daß eine Frau einen Männerchor leitete. Frau Poczka leistete gute Arbeit, das bewiesen die Auftritte beim Gauchorfest 1971 in Ulm. Ganz groß wurde das 80jährige Jubiläum vom 29. 6. - 2. 7. 73 gefeiert.
Nach Wegzug von Frau Poczka übernahm Herr Paul Roth, damals Bürgermeister in Westerstetten, im Jahre 1978 bis zu seiner Wahl als Bürgermeister von Erbach im Oktober 1986 die Aufgabe des Dirigenten. In die Zeit von Paul Roth fielen viele Auftritte, aber auch wichtige Ereignisse, unter denen die Anschaffung und Weihe der neuen Vereinsfahne am 6. Juli 1980 beim 16. Dornstadter Sommerfest besonders hervorzuheben ist. Die Fahne wurde bei der Bezirkschorfeier am 20. Juli 1980 in Berghülen erstmals auswärts getragen. Im gleichen Jahr wurde auch das Klavier angeschafft. Zum 60jährigen Jubiläum am 7. November 1981 gab es ein Festkonzert in der Aula der Bühlschule mit anschließendem Festbankett in der Halle in Bollingen.
 
Beim jährlich stattfindenden Sommerfest von drei Dornstadter Vereinen (Sportverein, Musikverein Harmonia und Gesangverein Liedertafel) war es Tradition, daß von der Liedertafel neben den musikalischen Auftritten auch immer das Festzelt auf- und abgebaut wurde.
 
Auf Initiative des 1. Vorsitzenden Roman Neubold und von Chorleiter Paul Roth wurde im Mai 1984 beschlossen, innerhalb der Liedertafel einen Frauenchor zu gründen. Nach Einladung im Dornstadter Mitteilungsblatt trafen sich zuerst acht Frauen, doch bald waren es fast 30 Sängerinnen, und so wurde der Frauenchor am 18. Januar 1985 offiziell gegründet. Auch dieser Chor wurde von Paul Roth bis zu seinem Weggang dirigiert.
Peter Fischer übernahm nach Paul Roth den Männer- und Frauenchor bis zu seiner Versetzung im August 1987. Mit Hilfe des Sängergaus Ulm konnten wir als neuen Chorleiter Denis Sinclair gewinnen, der in den Jahren 1987 und 1988 die Chöre leitete.
Neue Chorleiterin für den Frauen- und Männerchor wurde am 20. Januar 1989 Frau Wally Eiberle-Decrusch. Unter ihrer Leitung haben die Chöre eine große Aktivität entwickelt. Viele Auftritte bei Bezirkschorfeiern, Konzerten der Chöre der Gesamtgemeinde und anderen Veranstaltungen wurden im Laufe der Jahre durchgeführt, so auch die Teilnahme beim jährlich stattfindenden Dornstadter Sommerfest. Zum 70jährigen Jubiläum im Jahr 1991 wurde ein gelungenes gemeinsames Kirchenkonzert in der St. Ulrichskirche veranstaltet. Zur Aufführung kamen Frauen-, Männer- und gemischte Chorsätze. Viele Ausflüge mit Begegnungen mit anderen Chören wurden organisiert. Am 1. Februar 1994 übernahm Detlef Meyer-Laack die Leitung des Männerchores.
Am 20. Mai 1995 feierte der Frauenchor sein 10jähriges Jubiläum im neu errichteten Bürgersaal der Gemeinde Dornstadt. Um die Kontinuität des Chorgesanges zu fördern, wurde auch ein Kinderchor gegründet. Die musikalische Leitung lag zuerst in den Händen von Gudrun Poczka.
Von 1978 bis 1985 leitete Dora Bohnacker und von 1985 bis 1987 Peter Fischer diesen Chor. Im Jahre 1988 folgte Klaus Brandenburg als Dirigent und übte diese Tätigkeit bis zum Jahr 1993 aus. Danach übernahm Anita Bender den Kinder- und Jugendchor als Gemeinschaftsprojekt der Musikschule und der Liedertafel.
Die Liedertafel hatte seit Bestehen immer in Schulräumen der Gemeinde geprobt. Im Jahre 1989 erhielten wir jedoch die Gelegenheit, einen eigenen Proberaum im Dachgeschoß des alten Rathauses zu bekommen. Der Ausbau und die Einrichtung wurden in eigener Regie übernommen. Die Liedertafel nennt diesen Raum liebevoll „unsere Chorstube". Wir wissen jetzt, wo wir zu Hause sind.
Die Liedertafel wurde immer von der Freude am Gesang, der Bereitschaft zur freiwilligen Mitarbeit und dem Interesse am geselligen Zusammensein getragen. Wir hoffen, daß dies auch in Zukunft so bleiben möge.
Vorstand
Vorsitzende Rhiannon Maier
Stellvertretende Vorsitzende Gisela Müllek
Kassier Ilmar Reisman
Schriftführer
 N.N.
Beisitzer
Brigitte Mack-Zluhan (Notenwart)
Helga Neumann
Anna Lechner
Ulrich Haller
Chorleiter
Tobias Wahren
Am Faschingsdienstag 14.01 Uhr war es wieder soweit. Der Gemischte Chor der Liedertafel Dornstadt öffnete wieder sein traditionelles Kaffekränzchen in der Chorstube im Alten Rathaus mit einem umfangreichen Kuchenbuffet, Vesper und fetziger Livemusik mit Ilmar und Peter.

Wir sind singbegeisterte Frauen aus dem gesamten Alb-Donau-Kreis und haben Spaß an anspruchsvollen Stücken aus den Bereichen Swing, Jazz, Pop, Evergreens, Musicals und allem was uns gefällt. Unser Repertoire ist überwiegend in englischer Sprache, aber auch deutsch, schwedisch und sogar ungarisch kann uns nicht abhalten.Mit unserer sympathischen Chorleiterin Agnes Schmauder verbindet uns die Liebe und Leidenschaft zur Musik und gute Laune ist bei uns garantiert.

Hier direkt auf unsere Homepage

LIEDERTAFEL 1921 DORNSTADT e.V.
Vorstand der Liedertafel:

Rhiannon Maier
Telemannweg 6
89160 Dornstadt
Telefon: 0 73 48 / 2 19 05

Vereinsregister Ulm VR 492
 
Hinweis gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)
Wir sind nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
Disclaimer – rechtliche Hinweise

§ 1 Warnhinweis zu Inhalten
Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Allein durch den Aufruf der kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.

§ 2 Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

§ 4 Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: https://www.gartenbista.de

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen
Benennung der verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
Vorstand der Liedertafel:

Rhiannon Maier
Telemannweg 6
89160 Dornstadt
Telefon: 0 73 48 / 2 19 05

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).
Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
Recht auf Datenübertragbarkeit
Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung
Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.
SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.
Server-Log-Dateien
In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse
Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Kontaktformular
Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.
Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.
Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.
Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.
Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.
Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.